start

DIGITALES HINWEISGEBER­SYSTEM
Für anonyme Hinweise innerhalb Ihrer Kanzlei
Erfüllt die Anforderungen der Verordnung KSW-GWPRL 2017

hinweisgeber

WIESO MUSS MEINE KANZLEI EIN HINWEISGEBER­SYSTEM ZUR VERFÜGUNG STELLEN?

Die Geldwäscheprävention ist eines der wichtigsten Elemente im Kampf gegen die organisierte Kriminalität. Mit der 4. EU–Geldwäscherichtlinie wurde die Verpflichtung zur Einführung von Präventionsmaßnahmen eingeführt.

Basierend darauf hat die Kammer der Steuerberater und Wirtschafts­treuhänder die Verordnung KSW-GWPRL 2017 erlassen. Laut §9 dieser Verordnung sind Kanzleien mit mehr als 10 Mitarbeitern dazu verpflichten ein anonymes Hinweisgeber­system zu implementieren.

WELCHE LÖSUNGSMÖGLICHKEITEN GIBT ES?

Hängen Sie möglichst uneinsichtig einen Briefkasten auf und kontrollieren Sie mehrmals täglich, ob jemand einen Hinweis eingeworfen hat.

Klingt mühsam? Dann nutzen Sie unser Digitales Hinweisgebersystem

hinweisgeber 1

Hinweisgeber.at ist die sichere, papierlose und kostengünstige Cloud-Lösung für anonyme Hinweise in Ihrer Kanzlei:

Anonyme Hinweise können überall und jederzeit gemeldet werden – am PC, am Smartphone, in der Kanzlei und unterwegs. Für größtmögliche Usability wird das Eingabeformular automatisch an das verwendete Gerät angepasst.

Die Ausfallsicherheit wird durch den Betrieb an mehreren Standorten in hochsicheren Rechenzentren in Österreich sichergestellt.

Intelligentes technisches Design und Sicherheitshinweise für die Nutzer stellen sicher, dass die Anonymität des Hinweisgebers jederzeit gewahrt bleibt.

Das Digitale Hinweisgebersystem ist zu 100% DSGVO-konform. Die Datenübertragung und -speicherung wird durch die Nutzung modernster Verschlüsselungstechnologien abgesichert. Ihre Daten werden ausschließlich in hochsicheren Rechenzentren in Österreich gespeichert.

Die Vertrauenspersonen in Ihrer Kanzlei erhalten automatisch eine Benachrichtigung, sobald ein Hinweis abgegeben wurde.

Das Logo und die Farbe des Überschriftbalkens im Eingabeformular können an Ihr Corporate Design angepasst werden.

Hinweisgeber.at ist bereits ab 9,90 EUR pro Monat für die gesamte Kanzlei verfügbar.

WIE SIEHT DAS DIGITALE HINWEISGEBERSYSTEM AUS ?

 

WIE FUNKTIONIERT DAS DIGITALE HINWEISGEBERSYSTEM ?

Preismodelle

PREISMODELLE



Accounts

Free Trial

Projects

SSL

MONATLICHE ZAHLUNG



€ 12,90

pro Monat

ohne Bindung

Monatlich kündbar

Anpassung an Ihr Cooperate Design

Automatische Verlängerung,
10 Tage Kündigungsfrist

100 Mitarbeiter inklusive

JÄHRLICHE ZAHLUNG

€ 9,90

pro Monat

bei jährlicher
Zahlung

Jährlich kündbar

Anpassung an Ihr Cooperate Design

Automatische Verlängerung,
2 Monate Kündigungsfrist

100 Mitarbeiter inklusive

ENTERPRISE VERSION


Preis
auf Anfrage

Jährlich kündbar

Gesamtes Layout individuell anpassbar


 Für Kanzleien mit mehr als 100 Mitarbeiter

FAQs

Fragen & Antworten

Nein. Beim Digitalen Hinweisgebersystem handelt es sich um eine Cloud Lösung. Ein eigener Server ist daher nicht notwendig.

Die Daten werden auf Servern bei unserem Partner World4You gespeichert. World4You ist ein 100% österreichischer Hosting Anbieter. Ihre Daten werden auf mehrere Standorte in Österreich gespiegelt, somit können wir absolute Datensicherheit und höchste Verfügbarkeit garantieren.

Ja. Das Digitale Hinweisgebersystem erfüllt alle Voraussetzungen der DSGVO.

Die Datenübertragung erfolgt gesichert über spezielle Verschlüsselungsprotokolle (SSL/TLS).

Bei der Bestellung geben Sie Namen und Email Adresse der Vertrauenspersonen an, die für Hinweise in Ihrer Kanzlei verantwortlich sind. Eine Änderung der Vertrauenspersonen kann jederzeit über unsere Administrationsadresse admin@hinweisgeber.at angefordert werden.

Für Ihre Kanzlei wird ein eigener Bereich angelegt, der mit einem Passwort geschützt ist. Die Zugangsdaten werden Ihnen nach der Bestellung per E-Mail zugesendet. Den Link zum Hinweisgebersystem und das Passwort dokumentieren Sie in Ihrem Kanzleileitfaden zur Geldwäscheprävention.

Ja. Nach der Bestellung erhalten Sie als Vorlage ein Word Dokument mit der Dokumentation und den Zugangsdaten zum Digitalen Hinweisgebersystem Ihrer Kanzlei. Diese Informationen können Sie einfach in den Kanzleileitfaden zur Geldwäscheprävention kopieren.

Sie können gegen Aufwandsverrechnung einen anonymisierten Report mit allen abgegebenen Hinweisen über unsere Administrationsadresse admin@hinweisgeber.at anfordern.

Bei Kündigung erhalten Sie einen elektronischen Auszug aller abgegebenen Hinweise. Sobald Sie den Erhalt der Daten bestätigt haben, werden Ihre Daten auf unserem Server gelöscht und Sie erhalten eine Löschbestätigung.

Bestellung

BESTELLUNG

Vertrauensperson (erforderlich):

Zahlungsvariante:

Corporate Design Anpassung der Kanzleiseite (optional)

Kanzlei Logo (JPG, GIF oder PNG-Grafik)

Hiermit bestätigen wir die richtige Angabe obenstehender Daten und akzeptieren, dass unsere Daten zur Verarbeitungszwecken gespeichert werden dürfen.

*=Pflichtfeld